Beim Hallen-Fußball-Turnier des Karten-Clubs "Sechsämter" Fuchsstadt e. V. wurde die II. Mannschaft des 1. FC Fuchsstadt Dorfmeister 2016. Sie gewinnt damit endgültig den Wanderpokal vom Senior der Metzgerei Heid. Torschützenkönig mit elf Toren wurde Dominik Halbig von den Borussia "Fohlen Fans".
Die 30. Dorfmeisterschaft war der erste sportliche Höhepunkt in Fuchsstadt und im Vereinsleben des Karten-Club "Sechsämter" e. V. Das Niveau war durch die Teilnahme von vielen aktuellen I. Herrenspielern sehr ansprechend. Auch diesmal waren wieder acht Mannschaften angetreten.
Für die große Finalrunde um
die Plätze 1 bis 4 hatten sich die Mannschaften "Borussia Fohlen Fans", Ninjas im Pyjama, die Alte Herren des 1. FC Fuchsstadt und die II. Mannschaft des 1. FC Fuchsstadt qualifziert.
Die Mannschaft des 1. FC Fuchsstadt Alte Herren setzte sich im kleinen Finale sehr knapp gegen die Überraschungsmannschaft des Turniers die Ninjas im Pyjama mit 2:1 durch und belegten somit den Dritten Platz bei der Dorfmeisterschaft.
Das Finale wurde über 2 x 7 Minuten gespielt, hier hatten sich der Titelverteidiger die "Borussia Fohlen Fans" und die II. Mannschaft des 1. FC Fuchsstadt für das Finale qualifiziert. Die II. Mannschaft des 1. FC Fuchsstadt war am Ende des Turniers gegen einen starken Gegner die etwas glücklichere Mannschaft und wurde mit 4:1 Toren Dorfmeister 2016.
Der Vorsitzende des Karten-Club "Sechsämter" Fuchsstadt, Jürgen Sykora überreichte den Pokal und die Torjägerkanone. Die Plätze 1 bis 4 wurden zudem mit Geldpreisen belohnt. Der Vorsitzende dankte allen Helfern mit ihren Frauen, die zum Gelingen des Turniers beigetragen hatten, und dem Rot-Kreuz-Verein Fuchsstadt für die Betreuung des gesamten Turniers und an die Schiedsrichter Josef Stockmann, Berthold Volpert und Peter Zellhahn.