Die insgesamt rund 70 Musiker proben derzeit in der Musikakademie. Schon seit einigen Jahren gibt es diese Zusammenarbeit zwischen dem Bezirksjugendsinfonieorchester und dem "Orchestre symphonique du Conservatoire à Rayonnement Départemental de Musique, Danse et Théâtre". Die Orchester besuchen sich gegenseitig. So fährt das Bezirksjugendsinfonieorchester im August nach Frankreich.

Diese deutsch-französische Kooperation ist einer Begegnung der beiden Dirigenten, Laurent Delanoë und Hermann Freibott, zu verdanken. Die beiden teilen sich auch die Leitung beim Konzert am Freitag, 2. Juni, um 19.30 Uhr im Regentenbau in Bad Kissingen. Auf dem Programm steht eine deutsch-französische Mischung: Zu hören sind Werke von Georges Bizet und eine Sinfonie von Robert Schumann.