Er ergänzte, dass die freiwilligen Leistungen, die durch bürgerschaftliches Engagement erbracht werden, die eigentliche DNA der kommunalen Selbstverwaltung bilden. Dies betreffe viele Bereiche des öffentlichen Lebens, wie etwa in Vereinen, Organisationen und Kirche. Für die musikalische Gestaltung sorgte Martin Fenn mit seinem "Rhön-Blechle".

Arbeit kommt von Herzen

Einer der Geehrten ist Reinhold Zier aus Frankenbrunn. Er pflegt Grünanlagen, wobei ihm der Ruheplatz am Kreuzschlepper, den er mit angelegt hat, besonders am Herzen liegt. Er unterstützte den KSK über viele Jahre und war auch in Kirchengremien vertreten.

Platz gern angenommen

"Ich mache diese Arbeit gerne und es freut mich, wenn ich den Ruheplatz am Ortseingang sehe und wie er von Wanderern und Ortsbürgern gerne angenommen wird. Hier hat sich die viele Arbeit gelohnt. Überrascht war ich über die jetzige Ehrung", sagt Zier. Dessen Frau Maria führt seit Jahren den Gartenbauverein.
Auch der 74-jährige Adolf Schottdorf zeigt sich überrascht über diese Auszeichnung. "Meine Arbeit, die nicht immer leicht war, macht mir auch jetzt noch Spaß. Wenn ich zurückdenke kann ich feststellen, dass es mittlerweile acht Priester waren bei denen ich den Mesnerdienst in der Wittershäuser Kirche machen durfte. Dabei habe ich viel erlebt." Neben der Ehrennadel des Marktes Oberthulba erhielten die vier Frauen und dreizehn Männer auch die Urkunden und Präsente.


Die Träger der Ehrennadel


Frankenbrunn Renate Heil, Schmücken St.Bonifatius Kirche, 25 Jahre St. Elisabethenverein Thulba, Pfarrbüro Thulba; Bernd Vonroth, Feuerwehr, Musikverein Frohsinn, FFC; Reinhold Zier , Pflege Grünanlagen (Ruheplatz am Kreuzschlepper), KSK, Kirchengremien

Oberthulba Edith Wunder, TSV, kirchliche Gremien, Altenbetreuung, Ministranten, kirchliche Andachten
Reith Erich Müller, DJK, Verein für Gartenbau und Landespflege; Ingrid Müller, Gartenbauverein

Schlimpfhof Martin Fenn, Musikkapelle; Alfred Kleinhenz, Kegler, DJK

Thulba Erich Bürger, Feuerwehr; Walter Hugo, FC Thulba, Obst- und Gartenbauverein; Paula Kolb, Feste und Veranstaltungen im Ort; Walter Kolb Musiker und Fotograf (hält wichtige Ereignisse im Ort fest); Albert Manger, FC Thulba; Friedolin Weigand, FC Thulba, Obst- und Gartenbauverein

Wittershausen Adolf Schottdorf, Mesner, Kirchenpfleger und Pfarrgemeinderat, Seniorennachmittage; Albrecht Sell, Obst- und Gartenbauverein, Marktgemeinderat; Kurt Weigand, FC Frankonia, Schiedsrichter, Marktgemeinderat