Zu einer Tour der besonderen Art startete die Langendorfer Rentnergruppe, verstärkt durch Freunde und Bekannte. Alfred Strauß von der Rentnergruppe hatte zu einer Nostalgiefahrt mit einem Setra
Oldtimer-Bus S 9 mit 150 PS unter der Haube, Baujahr 1961, eingeladen. 33 Fahrgäste ließen sich im voll besetzten Bus von ihm bei einer Rundfahrt durch
Mainfranken, abseits der Autobahn und breiter Straßen, nach Würzburg chauffieren. Haltepunkte waren der Rokokogarten in Veitshöchheim, die Residenz, Hofkirche und die Festung Marienburg. Bei einer Einkehr zum Abschluss wurden weitere Erinnerungen ausgetauscht.
Wo immer der nostalgische Bus anhielt, war er das meist fotografierte Objekt.