Unter dem Motto "Kino, Kino" lädt der Musikverein Ober/Untereschenbach zum Frühjahrskonzert am Samstag, 8. April , in die Eschenbachhalle nach Obereschenbach ein Beginn ist um 19.30 Uhr. Dirigent Thomas Bogner hat sich mit seinen 44 Musikanten intensiv mit Satz- und Tuttiproben sowie einem Probenwochenende auf das Frühjahrskonzert vorbereitet.
Eröffnet wird der Auftritt der Eschenbacher Musikanten mit der bekannten "20th Century Fox Fanfare", an die sich bekannte Musikstücke wie "Mask of Zorro", "Pink Panther", "Lawrence of Arabia", "Indiana Jones" und "James Bond" anschließen. Zu den bekannten Filmmelodien und der Zugabe "Findet Nemo" werden Videoclips und Bilder in der als Kinosaal dekorierten Konzerthalle eingespielt.
Zu Beginn des Konzertes musiziert das Nachwuchsorchester "Spätlese", welches sich aus der ehemaligen Erwachsenenbläserklasse gebildet hat. Dirigent Matthias Reith hat mit seinen 25 Musikanten bekannte Hits aus der Rock- und Popmusik vorbereitet. Hierzu gehören u.a. die Ohrwürmer "Smoke on the water", "Leningrad", "What a wonderful world" und "Music" von John Miles. Der Eintritt ist frei. Für Verpflegung ist ebenfalls gesorgt.