Gemeinsam halfen sie auch tatkräftig mit, dass das Stadtjubiläum im letzten Jahr zu einem vollen Erfolg wurde. Dieses Engagement nahm Bürgermeister Armin Warmuth beim Neujahrsempfang zum Anlass, die beiden auszuzeichnen. Jeurink erhielt die Stadtplakette für Kulturelle Verdienste, Deinlein die Bürgermedaille.
Mit viel Kreativität und Ideenreichtum, einem ausgeprägten Heimatgefühl und tollem Gemeinschaftsgeist habe man im Jahr 2016 das Stadtjubiläum "1300 Jahre Hammelburg" gefeiert. "Es wird ein Jahr bleiben, in dem sich vieles entwickelt hat, was auch nachhaltig bestehen bleiben wird", sagte der Bürgermeister. Zwei, die sich beim Stadtjubiläum, aber auch schon seit Jahren um das kulturelle Leben und die Touristische Weiterentwicklung der Stadt und der gesamten Region mit großer Leidenschaft engagiert haben, zeichnete er an diesem Abend aus.


Integration gelungen

Alfred Jeurink sei "das beste Zeichen wie Integration gelingen kann". Er stammt aus Norddeutschland, lebt mit seiner Frau in Fuchsstadt, war 40 Jahre Soldat und hat als Oberst a.D. die Liebe zu Hammelburg und dem Saaletal entdeckt. Der 67-Jährige ist seit sieben Jahren Vorsitzender des ehemaligen Fremdenverkehrsvereins, den er in "Tourismus Fränkisches Saaletal Hammelburg" umbenannt hat und dessen Arbeit er maßgeblich geprägt hat. Beim Stadtjubiläum hatte er unter anderem den Rhöner Wandertag organisiert. Seit November ist er zudem Vorsitzender des Rhönklubs-Zweigvereins.


Zahlreiche Ehrungen

In vielfältiger Weise engagiert sich Hannes Deinlein für seine Heimatstadt. Zahlreiche hohe Ehrungen konnte er bereits entgegen nehmen, zuletzt die Verdienstmedaille der Bundesrepublik. Der 77-Jährige ist seit 53 Jahren im AMSC-Vorstand aktiv, ist Ehrenvorsitzender bei der Ha-Ka-Ge und der Verkehrswacht, war Geschäftsführer im Verein für Wirtschaft und Stadtmarketing Hammelburg und ist unentbehrlicher Organisator in der Europa-Union. Anlässlich des Stadtjubiläums hatte Deinlein, der wie Jeurink zum Kern des Organisationsteams gehörte, unter anderem die Herzog-Hedan-Oldtimerfahrt organisiert.