Wie die Polizei mitteilte befand sich der Landwirt mit seinem Traktor zur Getreideernte auf dem Feld. Beim Wenden des Traktors kam es vermutlich zu einem Funkenflug im Motorblock; ein Funken sprang aufs Feld über und setzte es in Brand. Der Landwirt bemerkte den Brand zunächst nicht, bis der Traktor Feuer fing.

Ein weiterer Landwirt, welcher ein Getreidefeld dreschte, löschte den Motorbrand mit einem Feuerlöscher. Die Feuerwehren Wartmannsroth, Oberleichtersbach, Schwärzelbach, Thulba, Oberthulba und Hetzlos waren vor Ort um den Brand zu löschen. Es kam zu einem Sachschaden von etwa 1500 Euro.