Eine Frau aus dem Landkreis Bad Kissingen fuhr am Dienstag nachmittags mit ihrem Ford von Wittershausen in Richtung Oberthulba. An der Wittershäuser Kreuzung wollte sie die Staatsstraße überqueren und übersah dabei einen vorfahrtsberechtigten Kleintransporter, der Richtung Autobahn unterwegs war.

Der Zusammenstoß mit dem tschechischen Transporter war so heftig, dass der Pkw der Frau wieder hinter die Kreuzung zurückgeschleudert wurde. Die Frau erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und begab sich selbst ins Krankenhaus. Am Ford entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden, am Transporter betrug der Schaden ca. 7000 Euro.