Was gibt es Entspannenderes, als in einem blühenden Garten zu sitzen und die Ruhe zu genießen. Inspirationen für den eigenen Garten kann man sich zum Beispiel beim "Tag der offenen Gartentür" auch in diesem Jahr wieder holen, den der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Bad Kissingen im Landkreis organisiert. Dieser findet am Sonntag, 26. Juni, statt.
Seit der Einführung des "Tags der offenen Gartentür" vor 16 Jahren dürfen sich die Interessierten am letzten Sonntag im Juni gemeinsam auf diese landesweite Veranstaltung freuen. Für einen Tag öffnen wieder viele Gartenbesitzer ihre Pforten und erlauben einen Blick in ihre private "gute Stube des Sommers".


Ein grünes Paradies

Die Bürger, die ihre Gärten öffnen, sind Menschen, die mit großem Geschick, Liebe zur Natur und nahezu ganzjährigen Bemühungen aus ihren Gärten ihr persönliches grünes Paradies schaffen und dies mit Besuchern einen Tag lang teilen, teilt der Kreisverband mit.
Wieder erhalten Interessierte Einblick in die kleinen privaten Welten der teilnehmenden Pflanzen- und Naturliebhaber, die wir sonst oft nur über den Zaun hinweg bewundern können.
Mancher Gartenbesitzer öffnet sein Paradies und lässt uns hineinschauen in die Welt der Pflanzen, der Hecken und Bäume oder der Teich- und Wasseranlagen, die eine ganz besondere Pflanzen- und Tierwelt versammeln.
Die Gärten können von 10 bis 17 Uhr besucht werden. In diesem Jahr sind 14 Gärten im Altlandkreis Hammelburg für Besucher geöffnet

Tag der offenen Gartentüre
Wann?
Am Sonntag, 26. Juni, können von 10 bis 17 Uhr die Gärten besucht werden.

Wer? Familie Fella, Am Rod 38; Familie Oberste-Dommes, Eselspfad 6;
Familie Sell, Eselspfad 19;
Familie Dietrich, Pfaffstr. 20; Familie Baier, Dalbergstr. 17;
Familie Bindrum, Wankelstr. 28; Familie Maul, Wankelstr. 26;
Johanna Schumm & Jasmin Mischke, Dalbergstr. 29;
Maria Rinecker, Dalbergstr. 30; Familie Fella, Frobeniusstr. 10 (alle Hammelburg).
Weiterhin kann die Schrebergartenanlage am Kohlbrunnen, bestehend aus ca. 25 verschiedenen Gartenparzellen, bei einem Spaziergang von außen besichtigt werden. Die Anlage befindet sich hinter der Post.
Es sind noch dabei: Fam. Hofbauer, Pfaffenhausener Str. 46, in Pfaffenhausen;
Norbert Schmäling, Waldstr. 15, in Oberthulba.
Auch Euerdorf ist mit den Gärten der Fam. Zink, Mühlweg 1-3, und der Fam. Volkamer, Am Bauholz 8, dabei

Auftakt
Die Auftaktveranstaltung des Kreisverbandes findet am Donnerstag, 23. Juni, um 18 Uhr im Garten der Familie Dietrich in Hammelburg, Pfaffstr. 20, statt. Daran können alle Interessierten teilnehmen.

Infos www.gartenbauvereine.org oder www.kv-gartenbauvereine-kg.de