In Machtilshausen gibt es am Wochenende vom 6. Mai bis 7. Mai gleich doppelten Grund zum Feiern: Die Freiwillige Feuerwehr freut sich über ihr neues Versorgungsfahrzeug 50/1, und der Musikverein feiert sein 40-jähriges Jubiläum.
Drei Jahre ist es her, dass die Feuerwehr ein neues Löschfahrzeug einweihen konnte. Um mit nahezu perfekter Ausrüstung ausrücken zu können, wurde nun auch ein Versorgungsfahrzeug 50/1 angeschafft. Hier gibt es zusätzlich Platz für fünf Feuerwehrleute sowie wichtige Zusatzbeladung. Dieses Fahrzeug wird, nach dem Festgottesdienst um 17 Uhr, am Samstagabend feierlich eingeweiht.
Der Musikverein feiert sein 40-jähriges Jubiläum. Urkundlich erwähnt wurde die Blasmusik in Machtilshausen schon vor weit über 100 Jahren. Zu neuem Leben erweckt wurde sie im Jahr 1975 von Siegfried Schultheis (†). Er begeisterte Jungen und Mädchen aus dem Ort, und so konnte am 1. April 1977 mit 15 aktiven Musikern die "Musikvereinigung Machtilshausen" gegründet werden. Siegfried Schultheis war bis 1986 Dirigent und erster Vorsitzender zugleich. Auch die Ausbildung der Musikanten hatte er für viele Jahre übernommen.
Den ersten Vorsitz übernahm danach bis 1993 Alfons Schießer, der bereits seit Vereinsgründung Mitglied in der Vorstandschaft war und heute Ehrenmitglied des Musikvereins ist. Seit 1993 hat Martin Schmelz den ersten Vorsitz inne. Dirigent war von 1986 bis 1988 Thomas Zier, danach dirigierte für 15 Jahre Paul Hartmann (†) den Klangkörper. Den Taktstock übergab dieser 2002 an den heutigen Dirigenten Paul Schmelz im Rahmen der festlichen Einweihung des Musikheims.
In der 40-jährigen Vereinsgeschichte nahm die Musikvereinigung an vielen Festzügen sowie Musikfesten teil. Musikalisch umrahmte sie viele Anlässe im Dorf, sie ist ein unverzichtbarer kultureller Bestandteil des Vereinslebens. Feste Termine sind das Straßenfest an Fronleichnam, seit über 30 Jahren das gemeinsame Frühlingskonzert aller Musikvereine der Marktgemeinde und seit über zehn Jahren die Mitwirkung beim Saale-Musicum.
Das Jubiläumsfest beginnt am Sonntag um 10 Uhr mit dem Frühschoppen und Ehrungen. Um 14 Uhr ist Paukenschlag für den Sternmarsch. Die Festtage werden musikalisch umrahmt von befreundeten Gastkapellen der Musikvereinigung Machtilshausen.