Der 1. Schafkopfverein Hammelburg feierte sein 25-jähriges Gründungsjubiläum. Nach einem Gottesdienst, den Pfarrer Norbert Wahler in der Feuerthaler Kirche äußerst würdevoll gestaltete, lud die Vereinsführung die Mitglieder zu einem Sektempfang in das Vereinsheim, den Gasthof Schultheis, ein.

Vorsitzender Norbert Heidelmeier erinnerte an die Vereinsgeschichte mit einem Rückblick auf die Ereignisse der vergangenen 25 Jahre. Anschließend wurden die anwesenden Gründungsmitglieder mit einer Urkunde und einem Präsent geehrt.

Dann war es an der Zeit, die reguläre Kartrunde zu starten. Tagessieger wurde Edgar Hoch mit 315 Pluspunkten, gefolgt von Berthold Mützel (+285). Auf dem dritten Platz lag Johann Schneider (+255), gefolgt von Rolf Windecker (+230). Auf dem letzten Platz lag Josef Müller mit 265 Minuspunkten.