Kurz nach Mitternacht drangen am 18. Juni mehrere bislang unbekannte Personen gewaltsam in einen Baumarkt in Arnshausen ein und durchsuchten die Büroräume nach Bargeld. Als alarmierte Einsatzkräfte der Polizei wenig später am Tatort eintrafen, konnten diese noch in der Ferne eine Person erkennen, die zu Fuß über den Bahndamm in unbekannte Richtung flüchtete. Trotz einer groß angelegten Fahndung mit zahlreichen Polizeistreifen und einem Polizeihubschrauber konnten die Einbrecher nicht mehr aufgegriffen werden. Der Beuteschaden liegt im höheren dreistelligen Bereich. Die Kriminalpolizei Schweinfurt übernahm die Ermittlungen und bittet Zeugen, die zum Tatzeitpunkt in der Umgebung des Tatorts verdächtige Beobachtungen gemacht haben, diese unter Tel.: 09721/ 202-17 31 zu melden. pol