Für Landrat Thomas Bold ist das Jahresprogramm des Biosphärenreservats Bayerische Rhön "eine Chance", für Michael Geier von der Regierung von Unterfranken ist es "sehr vielfältig", für Klaus Spitzl, Geschäftsführer des Biosphärenreservats ist es ein "buntes Programm" und, zumindest wenn es nach ihm ginge, zu spät fertig geworden. Die gefühlte Verspätung war in diesem Jahr vor allem dem neuen Logo geschuldet: "Das haben wir erst vor wenigen Wochen bekommen."

Erstellt wird das Programm von gut 30 Leuten die ersten Entwürfe gehen im September ein, im November werden die Hefte normalerweise produziert, damit sie im Dezember fertig sind - heuer eben etwas später, dem Jubiläums-Logo geschuldet. "Wir sind 25" heißt es da in weiß auf orangefarbigem Hintergrund.

25 Jahre, ein Jubiläum, dass es gilt "gebührend und Länderübergreifend zu feiern", sagt Bold. Und ein Jubiläumsprogramm, dass mit der Wanderung "ökologische Weinbergsführung - Natur Pur" entlang des Weinlehrpfades am Saalecker Schlossberg erstmals auch das Thema Weinanbau im Biosphärereservat abdeckt. Ein weiteres Highlight werde das Bundestreffen der "Junior-Ranger" auf dem Jugend-Zeltplatz in Hammelburg sein. Klaus Spitzl erwartet bis zu 400 Teilnehmer.

25 Jahre, für Bold ist das erst der Anfang. Das Rüstzeug, sagt er, ist jetzt da: die Erweiterung des UNESCO Biosphärenreservats Rhön im Südteil auf das Gebiet des Naturparks Bayerische Rhön - was immerhin zwölf Jahre gedauert hat.

Jetzt kann das Ganze wachsen. Wachsen, so dass auch im wirtschaftlichen Bereich noch mehr profitiert werden kann, wachsen, so dass die Vielfalt noch mehr in Szene gesetzt werden kann, und wachsen, damit die Rhön so attraktiv wird, dass sie die besten Fachkräfte anzieht und auch hält. So wünscht es sich Landrat Bold.
Von der Attraktivität der Rhön kann sich nun jeder selbst überzeugen, die Programmhefte liegen ab sofort an den Infoständen des Landkreises aus oder sind im Internet einzusehen unter www. brrhoen.de.

Die Programmhighlights in Auszügen

Wein Die Wanderung "Die ökologische Weinbergsführung - Natur pur" führt, am 4. Juni, entlang des Weinlehrpfades am Saalecker Schlossberg durch die biologisch bewirtschafteten Weinberge

Wandertag Der 7. Rhöner Wandertag anlässlich der 1300-Jahr-Feier findet vom 10 bis zum 12. Juni in Hammelburg statt.

Saurier "Der Tag der Saurier": Vom Leben unserer Ursaurier findet am 19. Juni im Museum Terra Triassica in Euerdorf statt.

Biberwelten Einblicke in das Naturschutzprojekt zu Gunsten des Bibers können am 24. September gewonnen werden unter dem Motto: "Die neuen Biberwelten im Wildpark Klaushof und Sinntal (Staatsbad Bad Brückenau)" - Eintauchen in die Welt des Bibers.

Informationsfahrt Die Bedeutung und Vielfalt der Kernzonen im Landkreis Bad Kissingen können bei einer Informationsfahrt zu den "Urwäldern von morgen" am 19. April von Hammelburg aus entdeckt werden.