Rund 38 aktive und passive Mitglieder der Feuerwehr Modlos haben sich zur jährlichen Generalversammlung getroffen. Vorsitzende Alexander Fröhlich blickte auf ein erfolgreiches und ereignisreiches Vereinsjahr zurück. Das Highlight für die Feuerwehrler war sicherlich der Besuch des Bayerischen Ministerpräsidenten in Bad Kissingen im September. Markus Söder hatte dabei der Feuerwehr Modlos einen neuen Ehrenwimpel des Freistaates Bayern für ihre Fahne überreicht. Der alte Wimpel, einst von Alfons Goppel verliehen, war in die Jahre gekommen und verschlissen.

Auch Kommandant Kevin Fröhlich war mit dem abgelaufenen Jahr zufrieden. Es wurden eine große Zahl an Lehrgängen und Übungen absolviert, dank derer auch die drei Einsätze im vergangenen Jahr ohne größere Probleme gemeistert werden konnten, so Fröhlich.

Bürgermeister Dieter Muth dankte der Wehr für ihre geleistete Arbeit. Auch die Teilnahme am Ferienprogramm lobte er die Floriansjünger. Als letzter Punkt auf der Tagesordnung wurden Florian Heier und Robin Schneider als neue Mitglieder aufgenommen.