24 Jahre hat sich Leo Büchner als Marktgemeinderat für die Belange des Marktes Schondra und seine Mitbürger eingesetzt; darüber hinaus war er lange Jahre Mitglied des Rechnungprüfungsausschusses. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde würdigte Bürgermeister Bernold Martin seine Verdienste mit einer Dankurkunde und dem geschützten Wappen des Marktes. Ebenfalls diese Ehrung erhielt Oswald Türbl, der dem Gremium 18 Jahre angehörte, davon sechs Jahre als Dritter Bürgermeister, er vertrat den Markt viele Jahre in der Gemeinschaftsversammlung. Den geschützten Wappenteller des Marktes erhielt Norbert Heil, dem Bürgermeister Martin besonders für seine Tätigkeit als Zweiter Bürgermeister in der abgelaufenen Wahlperiode dankte. Die gleiche Auszeichnung erhielten auch Hubert Schneider, der zwei Wahlperioden dem Marktgemeinderat angehörte, Volker Hägerich und Frank Brust, die 2008 in den Rat gewählt worden waren. bto