Der Urlaub der Kurkapelle, und somit deren Vertretung durch externe Musiker, neigt sich langsam dem Ende zu. Für das anstehende Faschingswochenende hat sich die Staatliche Kurverwaltung in diesem Jahr etwas ganz Neues einfallen lassen.

Am Faschingssamstag, 6. Februar, wird die Wandelhalle zum gepflegten Faschingstanz am Nachmittag geöffnet. Das Martin-Lehnert-Duo verspricht ab 14.30 Uhr gute Stimmung und hat sicher auch die ein oder andere Überraschung im Gepäck. Ob mit Kostüm oder ganz leger, einfach mitfeiern und einmal die Sorgen des Alltags vergessen, lautet hier das Motto.

"Wir sind selbst gespannt, wie die Idee des Faschingstanzes von unseren Gästen angenommen wird und freuen uns auf einen bunten Nachmittag mit vielen gut gelaunten Besuchern", blickt Tobias Wahler von der Staatlichen Kurverwaltung auf die Veranstaltung am Samstag voraus.


Volkstümlich

Der Sonntagmorgen beginnt traditionell um 10 Uhr mit einem volkstümlichen Konzert, gespielt vom Musikverein Schondra. Für Essen und Getränke sorgt sowohl beim Faschingstanz als auch beim Sonntagskonzert das Team von DominikAna.

Einlass in die Wandelhalle ist am Samstag, 6. Februar, ab 14 Uhr, am Sonntag, 7. Februar, ab 9.30 Uhr.