Vom 12. bis 14. September macht das "Königlich-Bayerische Gartenfest" mit etwa 80 Ausstellern und einem vielseitigen Rahmenprogramm im Schlosspark des Staatsbades halt.

Die Auswahl reicht von Stauden, Blumen und Gehölzen über Möbel und Accessoires bis zu Helfern für Garten und Haushalt. Mode, Kosmetik und Delikatessen runden das Angebot ab. Rund um das historische Ensemble des Staatsbades kann so vielfältig genossen werden.

Zu dem Fest gehören auch Kunst und Kultur: So werden Vorträge und Konzerte sowohl Fachwissen vermitteln als auch unterhaltsame Stunden bescheren. Führungen am Samstag durch den Schlosspark vermitteln die architektonische und historische Bedeutung des Lieblingsbades von König Ludwig I. Alle Musikliebhaber können sowohl am Freitag, 12. September, auf starke Bläsersounds aus der Rhön gespannt sein - präsentiert von der Kurverwaltung, und zum anderen auf "Folk und Songs" am Samstag, 13. September, bei der "Sanders-Alley-Geiling-Continental-Drift-Tour", bei der die drei Musiker aus Irland, Neuseeland und Deutschland das Publikum mit ihren Klängen verzaubern wollen.

Das komplette Programm und alle Informationen zu dieser Veranstaltung finden sich im Internet unter besucher.gartenkoenig.com/Gartenfeste/events/badbrueckenau/.