Für sein großes Engagement zeichnete ihn Kreisvorsitzende Irmgard Heinrich bei der Jahreshauptversammlung am Donnerstag mit dem goldenen Abzeichen des Verbands aus.

Zum neuen Vorsitzenden des 103 Mitglieder zählenden Vereins wurde Roland Schlereth gewählt. Nachfolger für den stellvertretenden Vorsitzenden Helmut Schmitt ist Roland Kleinhenz. In ihren Ämtern bestätigt wurden Kassier Joachim Nies und Schriftführer Winfried Schmitt. Die neuen Beisitzer sind Lena Schlereth, Birgit Wolf, Wolfgang Müller, Timo Wolf, Susanne Metz und Erich Voll. Zum Baumwart wählte die Versammlung Erwin Wehner.
Gut zu tun hatten Heinrich und 2. Bürgermeister Daniel Wehner. Denn über 60 Mitglieder wurden für ihre langjährige Treue zum Verein geehrt.


Ehrungen

Für 25 Jahre erhielten das silberne Abzeichen: Aquilin Walter, Edgar Wehner, Bruno Albert, Stefan Albert, Alfred Amrhein, Hilmar Metz, Richard Metz, Imelda Schab, Albrecht Schlereth, Alfred Schlereth, Georg Schlereth, Brigitta Straub, Günter Straub, Dieter Voll, Erich Voll, Erwin Wehner, Manfred Wehner, Winfried Schmitt, Winfried Albert, Berthold Albert, Andreas Kleinhenz, Matthias Kleinhenz, Peter Kleinhenz, Hilmar Albert, Hartwig Heckelmann, Franz Peter Jörg, Edgar Kleinhenz, Rita Metz, Erich Pfülb, Edwin Seller, Josef Seller, Imelda Schlereth, Rudolf Schlereth, Willi Schlereth und Helmut Schmitt.

Nicht anwesend waren Gerda Wehner, Herbert Wehner, Reinhold Beck, Wilma Henneberger, Hedwig Horvath, Marianne Müller, Franz Vorndran, Marzella Wehner, Günther Werner, Emilie Werner, Theo Wiesner, Christa Amrhein, Jürgen Heckelmann, Anton Horvath, Wolfgang Kliem, Emma Lippert, Egwin Müller und Sigrid Vierheilig.

class="artFett">Für 15 Jahre erhielten das bronzene Abzeichen: Nadja Kleinhenz-Nies, Roland Metz, Joachim Nies und Loretta Schade. Nicht anwesend waren Thomas Albert, Emma Müller, Matthias Schlereth, Georg Schmitt und Ruth Schmitt.