Am Dienstag, gegen 10:35 Uhr, erfasste eine Pkw VW-Fahrerin auf der B286 von Poppenroth in Richtung Waldfenster ein Reh. Das Reh lief von links kommend quer zur Fahrbahn in den Pkw und verendete an der Unfallstelle. Am Pkw entstand ein Sachschaden von 3000 Euro.

Am Dienstag gegen 7 Uhr, kam es auf der Strecke von Arnshausen Richtung Oerlenbach zu einem Wildunfall. Ein Reh überquerte die Fahrbahn und wurde von einem Opel frontal erfasst. Das Tier wurde bei dem Aufprall getötet. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von 1500 Euro.