Am späten Montagabend gegen 22:30 Uhr kam es auf der B 286, zwischen Arnshausen und Oerlenbach, zu einem Wildunfall. Ein 62-jähriger Audifahrer war in Richtung Oerlenbach unterwegs, als 200 Meter nach der Abzweigung nach Wirmsthal ein Wildschwein die Fahrbahn von links nach rechts querte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem das Wildschwein getötet wurde. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.