Aus dem gesamten Bundesgebiet reisten elf Ärztinnen und Ärzte nach Bad Kissingen, um dort den Kurs C der Badearztweiterbildung zu besuchen. In diesem Kursabschnitt an insgesamt vier Lehrgangstagen erweiterten sie ihre Anwendungskenntnisse speziell hinsichtlich Erkrankungen des Stoffwechsels und des Verdauungssystems sowie orthopädischer Erkrankungen. Kooperationspartner und Lehrgangsort für den Kurs C war der Kaiserhof Victoria, wo die Kursteilnehmer Bäder- und Soleanwendungen in der Praxis erleben konnten.
Viele Kurorte beklagen einen Mangel an ausgebildeten Badeärzten. Dem will die Akademie für Gesundheitswirtschaft des RSG Bad Kissingen entgegenwirken. Geplant ist deshalb, in den kommenden Jahren das komplette Programm der Kursmodule A-F anzubieten. red