Hat jemand einen braunen Wachsmalkreidestift?" "Willst du auch ein Stück von dem Netz?" Selten wird im Besprechungszimmer der Saale-Zeitung in der Theresienstraße so konzentriert gearbeitet wie am gestrigen Nachmittag. "Wir basteln einen Wandkalender fürs nächste Jahr" hatte das Team der Geschäftsstelle versprochen und damit ins Schwarze getroffen: "20 Plätze hatten wir angeboten, aber es sind dann doch 23 Kinder geworden. Und wir hätten noch eine Warteliste auslegen können", sagte Yvonne Schlereth.
Die Kinder hatten einige Bilder und Fotos mitgebracht, aber das Bastelmaterial und die Monatsbögen bekamen sie von der Zeitung. Und sie ließen ihrer Phantasie verblüffend freien Lauf. Für jeden Monat überlegten sie sich charakteristische Symbole: einen Schneemann für Dezember, ein Osternest für den April. Und sie zeichneten und klebten nicht nur: Der Schneemann war aus Watte, das Osternest aus grünen Fäden. Wer nicht ganz fertig wurde, konnte das nötige Material auch mit nach Hause nehmen. "Ich hätte nie gedacht, dass sich die Kinder zwei Stunden auf ihre Arbeit konzentrieren können", meinte Vanessa Müller.