Ein mangelhaft gesichertes Fahrzeug verursachte am Montag einen Verkehrsunfall, bei dem ein Schaden von etwa 2500 Euro entstand.
Der Fahrer eines VW-Busses stellte sein Fahrzeug gegen 17.50 Uhr in der Straße Am Eichelhof ab. Da er sein Fahrzeug nur mangelhaft sicherte, setzte sich der VW-Bus in Bewegung und rollte die abschüssige Straße hinunter und prallte mit dem Heck gegen einen Stromverteilerkasten. Der Schaden am Pkw beträgt etwa 1000 Euro, am Verteilerkasten werden sich die Instandsetzungskosten auf etwa 1500 Euro belaufen.