Mit 420 Euro ist ein Taschendieb am Dienstagnachmittag in Bad Kissingen entkommen. Der Täte hatte einem Polen den Geldbeutel aus der Jackentasche gestohlen.

Zwischen 16 und 17 Uhr war der Geschädigte in der Bad Kissinger Innenstadt unterwegs, als der 30-Jährige den Verlust seiner Brieftasche bemerkte. In der schwarzen Ledergeldbörse befand sich Bargeld in Höhe von 420 Euro, polnische Ausweispapiere sowie Kredit- und Bankkarten.

Wer im Innenstadtbereich etwas Auffälliges bemerkt hat, soll sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefonnummer 0971 / 71490 in Verbindung zu setzen.