Die Feinschicht wird auf die neu gebaute Straße aller Voraussicht nach erst im Frühjahr des nächsten Jahres aufgetragen. Der Grund: Für derartige Arbeiten ist die Witterung einfach zu unsicher. Die Bepflanzung in der Haarder Ortsmitte ist bereits abgeschlossen. Nach Auskunft der Bauleitung soll die rechte Gehsteig-Seite aus Richtung Ortseingang im nächsten Schritt gepflastert werden, bevor der Winter die Arbeitskräfte endgültig zum Stillstand zwingen wird.