Zum ersten Mal hat die Boxabteilung des TSV Bad Kissingen im Ferienprogramm einen "Boxschnupperkurs" angeboten. 13 Kinder hatten sich angemeldet - leider sind einige vor dem Beginn gegangen, weil sie den Eingang zur Sporthalle nicht fanden.
Alle waren voll motiviert und absolvierten schon fast profihaft das Seilspringen, die Grundstellung und die Schlagschule. Zunächst wurde alleine und dann miteinander gearbeitet. Rufe wie "prima", "voll cool" "das macht aber Spaß" und "ich komme wieder" waren zu hören. Trotz der Hitze gaben alle ihr Bestes.
Sich mal so richtig austoben können und unter sportlichen Gesichtspunkten mal alle Kraft rauslassen, das kam bei den Kindern gut an.
Der nächste Schnupperkurs ist am Freitag, 21. August, ab 17 Uhr in der Sporthalle der Anton-Kliegl-Schule (Eingang auf der Rückseite über den Parkplatz die Treppe hoch). red