Zwar ein paar Minuten zu spät, aber ganz entspannt kamen Britta Knies und Alexander Berlau aus Taunusstein bei Wiesbaden gestern zu ihrer Trauung im Alten Rathaus an. Ein Planwagen hatte das Brautpaar und die kleine Hochzeitsgesellschaft samt Kindern und Hund im Staatsbad abgeholt. Nach dem Ja-Wort ging es dann wieder gemütlich mit zwei Pferdestärken zum Essen nach Eckarts und später zurück zum "Dorint Resort & Spa".
"Wir haben Bad Brückenau über Tchibo-Reisen kennengelernt", berichtet Britta Knies lachend von einem Urlaub vor zwei Jahren. Das Schnäppchenangebot hat sich für beide Seiten gelohnt: Das Paar genoss eine günstige Wochenend-Pauschale, das Hotel bekam neue Stammgäste. "Das war damals unser erster Urlaub mit dem kleinen Tim", berichtet die Braut und hält ihren fünfjährigen Sohn auf dem Arm. "Wir haben damals diese schöne Gegend kennen gelernt, und an dem Wochenende auch Hochzeitspaare gesehen, deshalb haben wir jetzt nicht lange überlegt."
"Das ganze Ambiente und der wunderschöne Schlosspark haben uns auf Anhieb gefallen", berichtet auch Bräutigam Alexander Berlau. Nicht nur für Sohnemann Tim, sondern auch für die anderen Kinder der Hochzeitsgesellschaft und Hund Zita war die Fahrt eine Besonderheit. Eine gute halbe Stunde dauerte es vom Hotel zum Alten Rathaus, danach ging's etwa eine Stunde lang sinnabwärts zum Essen nach Eckarts, danach zogen die Pferde Ben und Denver alle zurück ins Staatsbad.
"Wir fahren jeden Samstag hier die Touren", berichtet Stefan Müller aus dem Kalbacher Ortsteil Veitsteinbach. Er und seine Frau Christiane organisieren seit 20 Jahren Kutschen- und Planwagenfahrten. Beim Jubiläum des Hochzeitsparadieses etwa fuhren sie Paare, auch in ihrer hessischen Heimat werden sie immer wieder für Hochzeiten gebucht. Aber auch für Kindergeburtstage und Ausflüge laden die Müllers ihre Kutsche auf den Lkw und kommen auf Bestellung. Zu erreichen sind sie unter Telefon 06669/ 8612 per Mail unter csmueller@t-online.de oder über die Tourist-Info.