Jeden 1.Sonntag im Monat beginnt der Gottesdienst um 10 Uhr. Immer mit moderner christlicher Musik und einer lebensbezogenen Thematik im Blick auf das Evangelium Jesu Christi. Zeitgleich wird mit den Kindern bis acht Jahren im Pfarrsaal neben der Kirche eine Kinderkirche gefeiert, die altersgemäß von engagierten Christen vorbereitet wird. In der Kirche werden die Kinder dann immer zum "großen Gottesdienst" von der Gottesdienstgemeinde begrüßt mit dem Lied "Willkommen im Vaterhaus".

Diesen Sonntag übernimmt die musikalische Begleitung eine spontan gegründete Ministranten-Band unter der Leitung von Burkard Weiß und Timo-Jan Deen. Gemeindereferentin Barbara Voll wird mit Pfarrer Edwin Ziegler die neuen Ministranten einführen und in der Ministrantenschar willkommen heißen. In diesem Jahr haben sich für den Dienst entschieden: Lea Arand, Nele Klauda, Julia Schmitt und Paul Seitz. Die nächsten Elisabethgottesdienste sind am 6. November und 4. Dezember.