Einer 47-jährigen Frau wurde am Donnerstag oder Freitag vergangener Woche in einem Geschäft in der Spargasse die Geldbörse aus einem mit Vorhang abgetrennten Raum entwendet. Darin befanden sich unter anderem 420 Euro Bargeld und die Kontokarte der Geschädigten. In den Folgetagen wurde mit der Karte insgesamt neunmal in Geschäften in Deutschland und in Österreich bezahlt. So entstand ein Schaden von mehr als 1800 Euro.
Sachdienliche Hinweise zum Diebstahl erbittet die Polizei unter Tel.: 0971/71490.

An dieser Stelle wird nochmals darauf hingewiesen, die Karten-PIN nicht im Geldbeutel aufzubewahren.