Der 62-Jährige war aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abgekommen. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.
Der Fahrer war mit seinem Pkw der Marke Mitsubishi ge gen 8.15 Uhr in Richtung Bad Brückenau unterwegs. Et wa 300 Meter vor der Stadtgrenze geriet das Auto, das of fenbar schnell unterwegs war, ohne Fremdbeteiligung nach links von der Straße ab und prallte mit voller Wucht gegen einen etwa zwei Meter neben der Fahrbahn stehenden Baum.

10 000 Euro Schaden

Die Feuerwehren aus Bad Brückenau und Schondra wur den alarmiert, wobei die Kameraden aus Schondra schon während der Anfahrt wieder abbestellt wurden, wie Michael Krug, Kommandant der Brückenauer Feuerwehr, mitteilte. Für die Bergungsarbeiten wurde die Straße bis 10.45 Uhr komplett gesperrt. Der Schaden beläuft sich auf et wa 10 000 Euro. Da Fremdverschulden ausgeschlossen werden konnte, ermittelt die Staatsanwaltschaft nicht.