In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde ein am Wendelinusparkplatz geparkter Pkw von einem Unbekannten angefahren und beschädigt. Der Pkw des Geschädigten wurde dabei an der Heckstosstange verkratzt, die geschätzte Schadenshöhe beträgt etwa 500 Euro. Erste Hinweise führen zu einem goldfarbenen Mercedes A-Klasse, der vor dem Durchgang zu einem Fußgängerweg geparkt war.

Am Freitag ereignete sich im Laufe des Tages ein Verkehrsunfall in der Schützenstraße. Dabei wurde ein geparkter Pkw von einem unbekannten Täter angefahren. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend ohne den Unfall zu melden. Am geparkten Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 1500 Euro.

Am Nachmittag des Freitag beobachtete ein Zeuge, dass ein auf dem Parkplatz Bräugasse geparkter Pkw von einem ausparkenden älteren VW Golf beschädigt wurde. Der bislang unbekannte Zeuge brachte einen Notizzettel am beschädigten Fahrzeug an und aufgrund dieser Hinweise konnte der Verursacher des Unfalles ermittelt werden. Diesen erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Hinweise zu den Unfallfluchten nimmt die Polizeiinspektion Bad Kissingen entgegen.