Am Montag, gegen 22:45 Uhr, betrat ein die Bar eines Hotels und verlangte nach Bier. Da die Bedienung dem deutlich angetrunkenen Gast nichts mehr geben wollte und sich damit vorbildlich verhielt, hob der Gast eine Flasche und erweckte den Eindruck nach der Angestellten damit zu werfen, um seiner Forderung nach Alkohol Nachdruck zu verleihen. Erst das Eingreifen eines anderen Gastes veranlasste den Mann dann die Bar zu verlassen. Dem amtsbekannten Mann erwartet ihn nun eine Anzeige wegen Nötigung.