Anlass war das 50-jährige Bestehen des Arnshäuser Familienbetriebs. "Statt groß zu feiern wollte wir mit dem Geld lieber etwas für den musikalischen Nachwuchs tun", hatte das Ehepaar entschieden. Sohn Moritz Franz (12) erlernt seit drei Jahren das Trompetenspiel in der Musikschule. Fördervereinsvorsitzende Birgit Eber und Schulleiter Benrd Hammer versprachen, die Spende für die musikalische Frühförderung von Drei- bis Sechsjährigen einzusetzen. Hammer: "Vielleicht kaufen wir ein paar Klangbausteine."