Einem 45-jährigen Audi-Fahrer lief am Donnerstagabend gegen 23.15 Uhr ein Waschbär vor das Auto, als er auf der Staatsstraße von Aschach in Richtung Burkardroth unterwegs war. Der Waschbär lief anschließend davon. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro.


Totalschaden nach Wildunfall bei Eltingshausen

Auf der Kreisstraße von Eltingshausen in Richtung Reiterswiesen war am Freitagmorgen gegen 6:45 Uhr eine 36-jährige Frau unterwegs. Etwa 300 Meter nach der Abzweigung zur "Schwarzen Pfütze" lief ihr ein Wildschwein vor ihren VW Golf. Das Wildschwein wurde durch den Zusammenstoß getötet. An dem älteren Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 1.200 Euro.