Die Parallelen sind auffällig: Zwei versuchte Ladendiebstähle, einer in Bad Kissingen am Mittwochnachmittag und einer in Münnerstadt am Mittwochabend. In beiden Fällen versuchte ein Unbekannter laut Polizeibericht mehrere Flaschen Shampoo in einem Rucksack an den Supermarktkassen vorbeizuschmuggeln. Beide Male wurden die Täter von den Angestellten aufgehalten, in beiden Fällen flüchteten sie. Der mutmaßliche Münnerstädter Täter wurde von der Polizei ergriffen. Offenbar handelt es sich um einen Polizeibekannten Mann, der schon vorher durch ähnliche Taten aufgefallen ist.

Noch ist unklar, ob der Verdächtige auch den Diebstahl in Bad Kissingen zu verantworten hat oder ob es sich um zwei Täter handelt. Die Polizei wartet die Videoauswertungen der Überwachungskameras ab.