In einer Feierstunde in der Schulaula wurde das Jubiläum beim diesjährigen Herbstfest der Lebenshilfe-Schule gefeiert. Winfried Sauer, der Vorsitzende der Lebenshilfe, würdigte die besonderen Verdienste von Gabriele Friedrich für die Belange von Menschen mit Behinderung und überreichte die Urkunde und die Verdienstmedaille der Lebenshilfe. Der ehemalige Schulleiter Josef Pfister erzählte von den Anfängen der Lebenshilfe vor 43 Jahren und den Eintritt der Jubilarin in den Schuldienst in dieser Gründerzeit. "Wie schön, dass du hier bei uns bist, wir hätten dich sonst sehr vermisst", sangen die Schüler und Kollegen eine Hymne zum besonderen Jubiläum der Pädagogin. red