Mit dem offiziellen Spatenstich macht sich der Bad Kissinger Stadtstrand für die Saison 2015 fit. Dem Motto "Saale-Ufer trifft Küsten-Strand" entsprechend, waren die Veranstalter und Oberbürgermeister Kay Blankenburg mit Paddeln und Rettungsreifen zu diesem Termin erschienen und brachten den Stadtstrand 2015 auf Kurs. Am 12. Mai soll der Stadtstrand eröffnet werden.
Noch vermittelt das Saale-ufer unterhalb der Ludwigsbrücke und gegenüber dem Regentenbau nicht wirklich Strandfeeling. Die Veranstalter, Markus Zametzer und Joachim Krohn (Zametzer & Krohn GbR) sowie Manfred Griebel (Alm Event GmbH) wollen ab der nächsten Woche dem Saale-ufer an dieser Stelle das Flair der deutschen Küsten verpassen. Das Konzept der Veranstalter sieht original Ostsee-Strandkörbe, feinsten Sand, Dünengräser, Liegestühle, Sonnenschirme, Holzstege, eine Sonnenterasse und ein Strandhaus vor. red