Die beiden jungen Männer aus dem Landkreis waren deutlich angetrunken. Bei dem Schläger stellten die verständigten Polizeibeamten einen Alkoholwert von 2,1 Promille fest, ihn erwartet nun ein Verfahren wegen Körperverletzung.
Gegen 3.15 Uhr warfen zudem zwei junge Männer aus dem Landkreis auf dem Nachhauseweg von der Beachparty in der Nähe des Veranstaltungsgeländes eine Warnbake mit Nissenleuchten. Die Bake wurde verbogen und zwei Leuchten zerbrachen. Ein aufmerksamer, couragierter Bürger beobachtete dies und teilte es der Polizei mit. So konnten die beiden 22 und 26 Jahre alten Täter noch vor Ort angetroffen werden konnten. Sie waren ebenfalls erheblich alkoholisiert. Die jungen Männer erwartet nun ein Strafverfahren wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung. Der Schaden an dem Absperrmaterial dürfte sich auf rund 500 Euro belaufen. red/mr