Doch den Betrunkenen kümmerten die Aufforderungen nicht. Als er daraufhin hinausgeführt werden sollte, setzte sich der junge Mann dem heftig zur Wehr und biss einen Ordner im Gerangel in die rechte Wade. Auch die zwischenzeitlich hinzugerufenen Polizisten konnten den jungen Mann nicht beruhigen. Erst als ihm Handfesseln angelegt werden konnten und er zum Polizeifahrzeug gebracht wurde, beruhigte sich die Situation. Der gemessene Atemalkohol erbrachte einen Wert von 2,18 Promille. Dem Randalierer erwartet nun eine Strafanzeige.