Es entstand ein Sachschaden von etwa 25 000 Euro.
Gegen 6.30 Uhr missachtete ein junger Mann aus dem Altlandkreis Bad Brückenau, der mit seinem Seat von der Autobahn abfuhr, die Vorfahrt eines BMW, der auf der B27 Richtung Bad Brückenau unterwegs war. Im Einmündungsbereich kam es zum seitlichen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Unfallverursacher trug leichte Verletzungen davon. Der BMW-Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Nach bisherigen Erkenntnissen besteht allerdings keine Lebensgefahr für den BMW-Lenker, der ebenfalls aus dem Altlandkreis Bad Brückenau kommt.
Nachdem beide Fahrzeuge durch den Unfall total beschädigt wurden, musste ein Bergungsdienst die Autos abschleppen. Die Unfallursache konnte noch nicht abschließend geklärt werden. Vermutlich ist der Zusammenstoß auf Unachtsamkeit zurückzuführen. pol/red