Am frühen Abend des ersten Mai, gegen 19.30 Uhr, kam es auf einem Waldweg zwischen dem Basaltwerk und Stangenroth zu einem Verkehrsunfall mit einem Schaden von ca. 500 Euro und drei verletzten Männern, teilte die Polizei mit.

Ein 23-jähriger Autofahrer zog einen Anhänger, "Marke Eigenbau", durch die Flurwege nahe der Ortschaft Gefäll. Der Anhänger war mit fünf, zum Teil angetrunkenen, jungen Männern besetzt gewesen. Außerdem hatte der Anhänger keine ordnungsgemäße Zulassung.

An einer stark abschüssigen Abzweigung kippte der Anhänger bei eingeschlagener Deichsel schräg nach vorne über die Vorderachse und die fünf Männer fielen samt Holzaufbau vom Anhänger.

Die beiden leicht verletzten Männer wurden nach notärztlicher Versorgung vor Ort in ein Bad Kissinger Krankenhaus verbracht, der schwer verletzte Mann musste mit dem Hubschrauber in eine Klinik nach Fulda geflogen werden. Gegen den verantwortlichen Autofahrer wurde von der Polizei ein Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren eröffnet.