Zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Fahrradfahrer kam es am Samstag, den 31.08.2019, gegen 10.50 Uhr, in Obernau (Aschaffenburg) auf Höhe der Maintalstraße. Das berichtet die Polizeiinspektion Aschaffenburg.

Ein 82-jähriger Radfahrer wollte vom Fahrradweg kommend die Staatsstraße 2309 überqueren und übersah hierbei eine nahende 46-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw. Durch den Zusammenstoß wurde der Radfahrer, trotz getragenem Fahrradhelm, schwer verletzt.

Des weiteren entstand an dem Fahrrad und dem Auto ein Sachschaden von in Höhe von 2000 Euro. Zur Ermittlung der Unfallursache wurde auch ein Sachverständiger hinzugezogen. Durch die Feuerwehr Obernau wurde die Staatsstraße für die Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Erst letzte Woche ist eine Seniorin aus Franken nach einem Fahrradunfall im Krankenhaus gestorben. Sie war am 18. August mit einem anderen Radfahrer zusammengestoßen und hat sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen.