Schwerer Unfall auf A3: Am Donnerstagabend (4. April 2019) ist es auf der A3 in Unterfranken zu einem schweren Unfall gekommen. Gegen 22.15 Uhr prallten dabei ein Transporter und ein Lkw auf Höhe der A3-Ausfahrt Hösbach zusammen.

Unfall auf A3: Transporter kracht in Lkw

Angaben der Polizei zu folge, fuhr der Lkw von einem Rastplatz auf die A3: Kurze Zeit später krachte der Transporter in das Heck des Sattelzuges. Demnach wurde bei dem Unfall der 39-jährige Fahrer des Transporters eingeklemmt und schwer verletzt. Er musste durch alarmierte Rettungskräfte ins Krankenhaus gebracht werden. Der Lkw-Fahrer blieb wohl unverletzt. Der Transporter wurde komplett zerstört, das Trümmerfeld erstreckte sich demnach über alle drei Fahrstreifen. Die A3 wurde zeitweise komplett gesperrt. Die A3 wurde gegen 02.45 Uhr wieder freigegeben.

Lesen Sie zusätzlich auf inFranken.de: Fränkische Schweiz: Mann (45) fährt unter Drogen auf A9 - Waffe im Gepäck