Die Aschaffenburger Polizei konnte am Donnerstagnachmittag (18. Juli 2019) einen Mann festnehmen, der in einer Grünanlage masturbiert haben soll. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernahm die Ermittlungen.

Mann masturbiert auf Wiese

Gegen 15:30 Uhr meldete sich eine 46-jährige Zeugin bei der Polizei und berichtete von einem Mann, der auf einer Wiese im Schöntal masturbieren soll. Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Aschaffenburg konnte wenig später einen 43-jährigen Tatverdächtigen vorläufig festnehmen.

Die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernahm die Ermittlungen gegen den alkoholisierten Aschaffenburger, der sich nun in einen Strafverfahren verantworten muss.

Ein Pärchen hatte in Franken in einem Park sogar Sex. Zwischenzeitlich fiel ihr Hund einen Mann an.