Aufgrund der Allergie eines ihrer zweibeinigen Familienmitglieder musste die hübsche Marry Lynn ihr Köfferchen packen und ins Tierheim umziehen. Allerdings hat die selbstbewusste Hasendame nicht vor, lange hier zu bleiben. Marry Lynn weiß, was sie will und sehnt sich nach einem neuen Zuhause, in dem sie glücklich und sorglos leben kann.
Für kleine Kinder ist die rigorose Hasendame nicht das richtige Kuscheltier. Wer sich für Marry Lynn interessiert, sollte schon etwas Ahnung von Kaninchen-Charaktereigenschaften haben und ihr mit einem Schmunzeln ihren Willen lassen.
Trotz ihrer Ecken und Kanten ist Marry Lynn ein sympathisches und freundliches Langohr, dem man nicht böse sein kann. Wenn sie gemütlich in ihrem Heu-Nest sitzt, Salat mümmelt und zufrieden in die Welt schaut, weiß man, dass man alles richtig gemacht hat. Wünschenswert für Marry Lynn wäre ein großes Gehege, in dem sie nach Herzenslust herumhoppeln oder buddeln kann. Weitere Informationen erteilt Katrin Meserth vom Tierschutzverein Kronach, Telefon 09261/20111. red