Die U19-Fußballer des FC Sand kassieren gegen den TV Erlangen eine 2:4-Pleite.

U19 Landesliga Nord

FC Sand - TV Erlangen 2:4 Marco Düring (11.) und Lorenz Schäder (14.) brachten die Sander per Doppelpack früh in Führung, danach gelang jedoch nicht mehr viel. Felix Lengfelder besorgte den Anschlusstreffer für den TVE (25.), in der 50. Minute glich er die Partie aus. Zwei Strafstöße in der Schlussphase besiegelten die Sander Niederlage: Romeo Pajer versenkte beide (77., 80.). red