Auf dem Areal einer Studentenverbindung in der Nürnberger Straße in Erlangen ist es in der Nacht zum Sonntag gegen 2.30 Uhr zu einem körperlichen Übergriff gekommen. Ein 34-jähriger Mann wurde nach dem Verlassen einer Feier im Studentenhaus von zwei bislang unbekannten Männern attackiert. Das Opfer wurde mehrfach geschlagen, der 34-Jährige erlitt Schwellungen und Platzwunden im Gesicht. Die Schläger entkamen unerkannt. Die Polizeiinspektion Erlangen hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Zeugenhinweise werden unter Telefon 09131/760114 entgegengenommen.