Zum Saisonabschluss siegten die jungen Herren des SV Friesen souverän. Die Junioren 18 waren gegen Coburg ebenfalls erfolgreich und die Knaben 16 errangen einen Achtungserfolg gegen die TeG Rennsteig.


Herren, Kreisklasse 2

SV Friesen -
TV Wallenfels 7:2

Auch im zweiten Aufeinandertreffen behielten die Friesener die Nase vorne. Topspieler Jacob Geiger gewann klar in zwei Sätzen. In Windeseile fertigte Johannes Baumann Andre Müller ab. Schwerer tat sich Sebastian Witzgall, der zwar den ersten Durchgang glatt gewann, den zweiten aber verlor und sich im Match-Tiebreak knapp geschlagen geben musste. Felix Beierwaltes fegte Lars Nürnberger in einem kurzen Match vom Platz. Auch der Auftritt von Lukas Pompe gegen Michael Urschidil war brillant. Die Höchststrafe verteilte Senior Jörg Pompe.
Einzel: Geiger - Weiss 6:1, 6:4; Baumann - Müller 6:1, 6:1; Sebastian Witzgall - Weiß 6:1, 4:6, 8:10; Beierwaltes - Nürnberger 6:0, 6:1; L. Pompe - Urschidil 6:1, 6:4; J. Pompe - Stumpf 6:0, 6:0. Doppel: Geiger/L. Pompe - Weiss/Weiß 7:5, 4:6, 6:10; Witzgall/Beierwaltes - A. Müller/R. Müller 6:0, 6:2; Baumann/J. Pompe - Nürnberger/Stumpf 6:1, 6:2


Junioren 18, Kreisklasse 1

SV Friesen -
Coburger Turnerschaft III 4:2

Spitzenspieler Jacob Geiger dominierte in zwei Durchgängen. Eine ebenfalls starke Leistung lieferte Marc Köstler ab. Julian Schaller konnte den ersten Satz für sich entscheiden, unterlag im zweiten knapp, zeigte dann aber Nervenstärke und fuhr den wichtigen dritten Punkt ein. Luis Schaller mühte sich, hatte aber wenig zu bestellen. Das Schaller-Duett unterlag, Jacob Geiger und Marc Köstler siegten im Doppel souverän.
Einzel: Geiger - Mi. Seufert 6:0, 6:1; Marc - Ma. Seufert 6:2, 6:1; J. Schaller - Jagusch 7:6, 4:6, 10:3; L. Schaller - Schiffner 0:6, 3:6. Doppel: Geiger/Köstler - Ma. Seufert/Jagusch 6:1, 6:3; J. Schaller/L. Schaller - Mi. Seufert/Schiffner 2:6, 2:6.


Junioren 18, Kreisklasse 1

SV Friesen -
Baur SV Burgkunstadt II 2:4

Gegen die starken "Schuh-Städter" überzeugten nur Luis Schaller und Topspieler Jacob Geiger. Geiger siegte klar in zwei Sätzen und Schaller wuchs an diesem Tag über sich hinaus. Julian Schaller hatte ebenso wenig zu bestellen wie Maximilian Roth. Auch die Doppel gingen an die Gäste, wenngleich Jacob Geiger und Julian Schaller heftige Gegenwehr zeigten. Die Juniorenmannschaft des SV Friesen blickt zufrieden auf eine gute Saison zurück.
Einzel: Geiger - Fischer 6:3, 6:1; J. Schaller - Schwarzmeier 1:6, 1:6; L. Schaller - Steinert 6:1, 6:3; Roth - Knäblein 0:6, 0:6. Doppel: Geiger/J. Schaller - Fischer/Schwarzmeier 3:6, 6:7; L. Schaller/Roth - Steinert/Knäblein 0:6, 0:6.


Knaben 16, Bezirksklasse 1

TeG Rennsteig -
SV Friesen 3:3

Einzel: Wilhelm - Greczmil 6:2, 6:0; Fröba - Blien 6:0, 6:1; Gehring - Neubauer 1:6, 1:6; Fritz - Bayer 6:2, 4:6, 3:10. Doppel: Fröba/Frase - Greczmil/Neubauer 3:6, 6:1, 5:10; Wilhelm/Fritz - Blien/Beyer 6:2, 7:6.


Mädchen 14, Kreisklasse 1

TSV Mainleus -
SV Friesen 5:1

Einzel: Dewagner - Raab 6:0, 6:0; Biedermann - Baumann 6:1, 6:3; Müller - Bayerkuhnlein 6:2, 6:2; Weber - Hofmann 1:6, 3:6. Doppel: Dewagner/Biedermann - Raab/Baumann 6:2, 6:3; Müller/Weber - Hofmann/Fischer 6:2, 6:0. gei