Ein gefährliche Verkehrssituation hat sich am Montagmorgen in Kersbach ereignet. Ein 60-jähriger Autofahrer wollte gegen 7 Uhr in der Kersbacher Straße einen roten Wagen überholen. Dieser wiederum fuhr hinter einem langsam fahrenden Traktor. Als der 60-Jährige zum Überholen ansetzte, scherte auch das rote Auto vor ihm aus. Es kam zur Berührung der beiden Fahrzeuge. Hierbei entstand am Auto des 60-Jährigen Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Der Fahrer des roten Wagens setzte sein Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern.