Zu einem Unfall kam es am Samstagnachmittag gegen 14.40 Uhr auf dem auch für Mofas freigegebenen Rad- und Fußweg an der Alten Ludwigsstädter Straße. Hier war ein 15-Jähriger mit seinem Mofa ortseinwärts unterwegs. Im Einmündungsbereich zur Bundesstraße kamen dem Mofa-Fahrer ein 55-jähriger und ein 53-jähriger Fahrradfahrer entgegen. Die beiden Radler wichen dem Mofafahrer aus und stürzten dabei zu Boden. Ein Radler erlitt dadurch eine Schürfwunde am rechten Knie, der andere hatte Schmerzen an Schulter und Nacken. pol